Haben Sie das gewusst?!?

Durch die "Aufgeräumtheit" unserer Gärten, Steingartenanlagen und durch viele gefüllte und nicht-heimische Pflanzen bieten wir den Wildbienen keinen Lebensraum mehr, sodass diese nach und nach aussterben. Viele Kräuterarten (z.B. Salbei, Thymian oder Bergbohnenkraut), Gemüsesorten (z.B. Lauch oder Kohlsorten, die bis zur Blüte stehengelassen werden) und auch 1- bis 2-jährige Pflanzen (z.B. ungefüllte Kornblumen, Klatschmohn, Echte Kamille oder Silberblatt) sind für Wildbienen ideal.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.