Hohle Pflanzenstängel

Hohle Pflanzenstängel dienen Wildbienen, die ihre Bruthöhlen nicht selbst graben können, als Niströhren. Hierzu eignen sich z.B. Bambus, Schilf- oder Grasstängel. In unseren Insektenhotels nutzen wir meistens Schilfstängel in unterschiedlichen Durchmessern.

In den Niströhren legen die Wildbienen einige Kammern hintereinander an, in denen sie jeweils ein Ei ablegen. Hinzu kommen noch Pollen und Nektar als Nahrung für die Larven, die recht bald schlüpfen werden. Aus der Larve wird sich dann eine neue Wildbiene entwickeln, die je nach Art im Frühjahr, aus der Niströhre krabbeln wird. In unserem Bienenkalender können Sie erfahren, wann welche Art schlüpfen wird.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.